Seitenständer-Platte

Bei Ankunft jeden Tag erstmal ne Hülse auszutrinken und dann plattgedrückt unter den Seitenständer zu legen, hat zwar Klasse und macht Spaß, funktioniert aber oftmals wegen Nicht-Verfügbarkeit von Dosenbier nicht.

Daher haben wir uns dafür entschieden, Seitenständer-Platten Marke Eigenbau aus Plastik zu montieren. Die eine ist nach 1,5 Jahren dann leider einem Materialfehler zum Opfer gefallen und durch eine neue Platte aus Alu ersetzt worden.

So oder so: eine sehr angenehme Sache, da man ständig irgendwo das Krad abstellen muß, wo der original Seitenständer im Untergrund versinken würde.

 

Die Auflagefläche des Transalp-Seitenständers bietet leider nur Platz für eine Bohrung. Mit einer Krampe kann man für einen zweiten Befestigungsbild sorgen (siehe obiges Foto).

 

Wichtig: bei der Montage beachten, daß die Platte im hochgeklappten Zustand nicht an die Schwinge kommt.

MotorradreifenDirekt.de

In unseren Büchern nehmen wir Euch mit in das Leben der Krad-Vagabunden.

Licht- und Schattenseiten des Dauerreiselebens, das weit von einem niemals enden wollenden Urlaub entfernt ist.

Weitere Infos hier.

Beide Bücher gibt es auch als eBook in der "special edition".

Neues Motiv in unserem Spreadshirtshop:

SCHRAUBENSCHLÜSSEL & PULLE

Flockdruck in verschiedenen Farben (schwarz, rot, grau).

Erhältlich als Kapuzenpulli, Pulli, T-Shirt, V-Neck.

Krad-Vagabunden-Spreadshirt-Shop

Counter unsichtbar

Empfehlen Sie diese Seite auf:

translate into English