Bretagne / Loire-Tal (Frankreich)

September 2009

10 Tage

3.000 km


Kurzbericht:

erstes Highlight auf der Hinfahrt: SUISSE NORMANDIE - einfach den Schildern "Suisse Normandie" folgen -> Rundkurs über geniale "geteerte Feldwege".

MONT ST. MICHEL haben wir angesichts der Touristen-Massen fluchtartig wieder verlassen.

ST. LUNAIRE , CAP FREHEL - auf dem Wiesen-Parkplatz am Meer wild gecampt mit tollem Blick auf unzählige Mini-Fels-Inseln (ILE DE BRÉHAT).

Das Foto-Muss der Bretagne: das eingeklemmte Häuschenin POINTE DU CHÂTEAU.

MOORLAIX mit seiner dominanten Eisenbahnbrücke.

ILE VIERGE = Frankreichs höchster Leuchtturm

An Brest vorbei über die Brücke "ALBERT LOUPPE" und später über die Brücke "TERENEZ"

in der Bucht von Denan (ANSE DE DENAN) mit Blick auf unzählige Wellenreiter + einen tollen Felsenbogen gepicknickt

Frühstück im Hafen von QUIBERON

HÜNENGRAB und MEGALITHENFELDER (Hinkelsteine) bei CARNAC

entlang der Loire - toller Fluß: nicht schiffbar mit vielen Sandbänken und Brücken und Inseln und Schlösser über Schlösser

ROCHEMENIER: Höhlenbauernhöfe

DENEZÉ S-Doue: verbotene Steinmetzarbeiten, die das Eintrittsgeld nicht wert waren

Schloss RIGNY-USSE

Schloss VILLANDRY: Gemüse-Zier-Garten

 

In unseren Büchern nehmen wir Euch mit in das Leben der Krad-Vagabunden.

Licht- und Schattenseiten des Dauerreiselebens, das weit von einem niemals enden wollenden Urlaub entfernt ist.

Weitere Infos hier.

Kalender-Tipp für 2018:
- großartige Bilder und zu jedem gibt es eine spannende Geschichte per QR-Code

Neues Motiv in unserem Spreadshirtshop:

SCHRAUBENSCHLÜSSEL & PULLE

Flockdruck in verschiedenen Farben (schwarz, rot, grau).

Erhältlich als Kapuzenpulli, Pulli, T-Shirt, V-Neck.

Krad-Vagabunden-Spreadshirt-Shop

Counter unsichtbar

Empfehlen Sie diese Seite auf:

translate into English