Verschiffungen innerhalb von Indonesien

Da Indonesien aus über 17.000 Inseln besteht, kommt man bei der Durchquerung dieses Landes an regelmäßigen Fähr-Benutzungen nicht vorbei.

 

Wir sind auf unserer Route jedesmal mit ASDP gefahren.

 

ASDP

http://www.indonesiaferry.co.id/

 

Weitere Fährgesellschaften sind:

 

Pelni

www.pelni.co.id

eigentlich eher Personenfähren; grundsätzlich ist die Mitnahme von Motorrädern auch möglich, jedoch teilweise Verladung per Kran nötig / bürokratisch aufwendig

nachdem was ich gelesen habe, eher zweite Wahl

 

DLU

www.dluonline.co.id

Java to Sulawesi

 

Grundsätzlich kann man die Internetseiten ziemlich vergessen. Teilweise seit Jahren nicht mehr aktualisiert.

 

Preise bei ADP sind immer inklusive Fahrer.

Großes Motorrad (>500ccm) = Golongan III

 

 

 

 

West-Timor – Flores

(Bolok/Larantuka → Kupang)

 

ASDP-Fähr-Anleger in Bolok (ca. 10 km westlich von Kupang, West-Timor):

S10°13.181 E123°31.148

Fähre nach Larantuka, das ganz im Osten von Flores gelegen ist: Donnerstags und Sonntag um 14.00

Preis für ein großes Motorrad (Fahrer inklusive): 172.400 IDR (ca. 14 EUR)

Spätestens um 10.00 muß man dort sein, um sein Ticket zu kaufen und um sein Motorrad auf die Fähre zu bekommen.

Besser deutlich früher!

Als wir um 9.00 ankamen, war schon nur noch Platz für ein halbes Dutzend kleine Motorräder und uns.

In der Regel legt die Fähre mit mindestens einer Stunde Verspätung ab.

Reguläre Fahrzeit: 16 Stunden. Einige Stunden mehr sind keine Seltenheit.

Essen mit bringen!

 

Es gibt noch eine Reihe andere Häfen auf Flores und anderen Inseln, die ADP von hier aus anfährt.

Außerdem gibt es wohl auch noch eine Pelni-Fährverbindung von Kupang (West-Timor) nach Flores.

 

 

Flores – Sumbawa

(Labuanbajo -> Sape)

 

ASDP-Fähr-Anleger in Labuanbajo: S08°29.434 E119°52.544

Fähr-Anleger in Sape: S08°34.380 E119°01.305

 

Die Fähre nach Sape verkehrt täglich.

Offiziell legt sie um 8.00 ab, de facto scheint es immer um 9:30 zu sein.

Ankunft in Sape: 16:30

 

Wir waren um 7:00 in Labuanbajo am Fähranleger und es war noch viel Platz auf der Fähre. Bis zu letzt hätten wir noch drauf gepaßt. Ähnliches habe ich von anderen gehört.

Deutlich entspannter als die West-Timor-Flores Fähre.

 

Kosten: 250.000 IDR pro großem Motorrad (inklusive Fahrer)

 

 

 

 

Sumbawa - Lombok

(Poto Tano -> Lebuhan Lombok)

 

Die ASDP-Fähre fährt alle 45 Minuten.

Fahrzeit: 1 Stunde, 40 Minuten

 

Kosten: 81.000 IDR pro großem Motorrad (inklusive Fahrer)

 

Fähranlager Poto Tano (Sumbawa): S08°31.319 E116.49.858

Fähranleger Lebuhan Lombok: S08°29.083 E116°40.470

 

 

 

Lombok – Bali

(Lembar – Padangbai)

 

die ASDP-Fähre verkehrt angeblich rund um die Uhr

Fahrzeit: 4 Stunden

 

Fähr-Anleger in Lembar (Lombok): S08°43.737 E116°04.637

Fähr-Anleger in Padangbai (Bali): S08°32.011 E115°30.528

 

232.000 IDR pro Motorrad (Fahrer inklusive)

 

Die Motorradspur bei den Ticket-Schaltern war zu schmal für unsere Motorräder. Wir mußten die Autospur nehmen.

 

Die einzige Fähr-Fahrt in Indonesien, bei der wir nennenswert Seegang hatten (ca. ein Drittel der Strecke). Das schien normal zu sein, da unsere Motorräder zum ersten mal auf einer indonesischen Fähre mit Seilen gesichert wurden – nach einigem Hin un Her übrigens sogar ganz passabel: auf zwei Seiten an Boden-Ringen fest gemacht statt mit „Bindfaden“ an die Wand gebunden, wie es für die kleinen Motorrädchen üblich ist.

 

 

Bali – Java

(Gilimanuk – Ketapong)

 

die ASDP-Fähre verkehrt alle 30 Minuten

Fahrzeit: ca. 20 Minuten

 

Fähr-Anleger in Gilimantuk (Bali): S08°09.764 E114°26.224

Fähr-Anleger in Ketapang (Java): S08°08.653 E114°°24.096

 

32.000 IDR pro Motorrad (Fahrer inklusive)

 

 

 

 

Java - Sumatra

(Merak - Bakauheni)

 

ASDP-Fähre verkehrt permanent

Fahrzeit: 2 Stunden 45 Minuten

 

Fähr-Anleger in Merak (Java): S05°55.708 E105°59.662

Fähr-Anleger in Bakauheni (Sumatra): S05°52.414 E105°45.032

 

78.500 IDR pro Motorrad (Fahrer inklusive)

 

Die Motorradspur bei den Ticket-Schaltern war zu schmal für unsere Motorräder. Wir mußten die Autospur nehmen.

 

 

 

In Labuanbajo (Flores) und in Merak (Java) haben sie versucht, beim Addieren der Einzelpreise zu bescheißen. War eindeutig kein Versehen.

 

 

 

Waren diese Infos nützlich für Dich?

Falls Du Dich revanchieren möchtest, würden wir uns freuen!

Siehe: HELFT UNS

 

 





In unseren Büchern nehmen wir Euch mit in das Leben der Krad-Vagabunden.

Licht- und Schattenseiten des Dauerreiselebens, das weit von einem niemals enden wollenden Urlaub entfernt ist.

Weitere Infos hier.

Beide Bücher gibt es auch als eBook in der "special edition".

Neues Motiv in unserem Spreadshirtshop:

SCHRAUBENSCHLÜSSEL & PULLE

Flockdruck in verschiedenen Farben (schwarz, rot, grau).

Erhältlich als Kapuzenpulli, Pulli, T-Shirt, V-Neck.

Krad-Vagabunden-Spreadshirt-Shop

Counter unsichtbar

Empfehlen Sie diese Seite auf:

translate into English