Länder-Infos Finnland

 

 

 

 

Ein-/Ausreise + Kfz-Ein-/Ausfuhr

 

Finnland ist EU- und Schengen-Mitglied

Ergo bedarf es keiner großen Worte zu diesen Themen.

 

 

 

 

Kfz-Versicherung

 

Die deutsche KFZ-Versicherung ist in allen EU-Staaten gültig – ergo auch in Finnland.

Das Mitführen der grünen Versicherungskarte ist nicht nötig.

 

 

 

 

Verkehr/Straßenzustand/Polizei

 

Geringe Verkehrsdichte und sehr rücksichtsvolle und disziplinierte Fahrweise – so haben wir Finnland bzw. die Finnen erlebt.

Auffällig waren allerdings die vielen „frischen“ Fahrzeugwracks in Straßengräben im Süden Finnlands: 5 Stück in 2 Tagen.

 

Der Straßenzustand ist dem deutschen ähnlich. Jedoch sind Straßen niederer Kategorie teilweise ungeteert, allerdings in top Zustand und damit auch mit Straßenreifen-/Motorrädern problemlos zu befahren. Zufahrten zu Häusern und Campingplätzen sind in der Regel ebenfalls nicht asphaltiert.

 

Extrem viele „Blitzer“, die aber scheinbar alle nur von vorne blitzen → für Kradreisende irrelevant.

 

Wir wurden nie von der Polizei angehalten.

Angeblich soll es vor allem Sonntags morgens oft Alkoholkontrollen geben.

 

 

 

 

Landkarten

 

Wir waren mit der Freytag und Bernd Ostseeländer Karte (1:800:000) unterwegs, auf der allerdings nur die Mitte und der Süden Finnlands drauf ist.

 

Als reine Finnlandkarte empfehlen wir: Reise Know-How Landkarte Finnland und Nordskandinavien (1:875.000)

 

 

 

GPS

 

Die Garmin Europakarte hat eine magere POI-Datenbank, mit einigen überholten Einträgen und es gab gelegentlich Routingprobleme.

Die OSM hat eine deutlich mehr POI, allerdings ist das Routing mit ihr schlechter.

 

OSM-Karte:

http://garmin.openstreetmap.nl/

 

 

 

 

(Wild) Campen

 

An Stellen zum wild zelten mangelt es in Lappland und Karelien wahrlich nicht.

Einzig im etwas dichter besiedelten Süden ist es ein klein wenig schwieriger ein Plätzchen zu finden.

Es gilt das Jedermannsrecht (finnisch: allemansrätten), das vereinfacht gesagt, das Zelten auf öffentlichem und privaten Grund in freier Natur erlaubt. Einschränkungen ergeben sich durch Naturschutzgebiete, Verbote bezüglich des Befahrens mit dem Kfz, der Nähe zu Privatgebäuden, expliziten Campingverboten. Im Großen und Ganzen ist das wild Zelten in Finnland jedoch weitgehend legal und auch allgemein akzeptiert.

Wer mit gesundem Reisenden-Verstand und Anstand die Sache angeht, wird glänzend klarkommen.

 

Reguläre Campingplätze gibt es in Finnland reichlich – in der Regel mit WIFI, Sauna und der Möglichkeit, Hütten in diversen Ausstattungstufen zu mieten.

 

Preise für Zelten für zwei Personen 16 bis 26 EUR.

Hütten in der Regel ab 50 EUR.

 

 

 

 

Tanken/Benzin

 

95er Benzin kostet rund 10 Cent mehr als in Deutschland. Im hohen Norden kanns auch weitere 10 Cent extra kosten.

Das Tankstellennetzt ist okay, aber im extrem dünn besiedelten Lappland und Karelien muß man ein bißchen aufpassen. Da können im Extremfall mal 100 km zwischen zwei Tanken sein.

 

 

 

 

Kosten

 

Lebensmittel kosten ein bißchen mehr als bei uns. Brot ist teuer. Alkohol ist sehr teuer (Wein ab 7 EUR, Halbliter-Dose Bier 3 EUR).

Bier ist in Supermärkten erhältlich, Wein & Schnapps nur in „Alko“ Shops, die in der Regel an Supermärkte angegliedert, aber teilweise rar sind.

 

 

 

 

Anreise per Fähre

 

Diverse Fähren nach Süd-Finnland, die täglich verkehren – ab Schweden oder direkt ab Deutschland: http://www.ferrylines.com/de/faehren/ostsee/

 

 

 

 

Reisezeit

 

In Finnland ist es generell frischer bei uns und besonders in Lappland ist die Motorradsaison erheblich kürzer. Angehme Temperaturen für Motorradreisende sind von Juni bis August.

Wer die weißen Nächte erleben möchte, fährt um die Mittsommernacht herum (21.06.). Alternativ bietet sich die zweite Augusthälfte an. Dann wird es nachts schon wieder dämmrig bis dunkel (je nach Lage), die Mückenplage ist vorüber und das Laub verfärbt sich im Norden schon herbstlich.

 

 

 

 

Waren diese Infos nützlich für Dich?

Falls Du Dich revanchieren möchtest, würden wir uns freuen!

Siehe: HELFT UNS

 

 

In unseren Büchern nehmen wir Euch mit in das Leben der Krad-Vagabunden.

Licht- und Schattenseiten des Dauerreiselebens, das weit von einem niemals enden wollenden Urlaub entfernt ist.

Weitere Infos hier.

Kalender-Tipp für 2018:
- großartige Bilder und zu jedem gibt es eine spannende Geschichte per QR-Code

Neues Motiv in unserem Spreadshirtshop:

SCHRAUBENSCHLÜSSEL & PULLE

Flockdruck in verschiedenen Farben (schwarz, rot, grau).

Erhältlich als Kapuzenpulli, Pulli, T-Shirt, V-Neck.

Krad-Vagabunden-Spreadshirt-Shop

Counter unsichtbar

Empfehlen Sie diese Seite auf:

translate into English